Archiv Oktober 2010

Fata Morgana Vollbeschäftigung

von am 31. Oktober 2010

„Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, verdammte Lügen und Statistiken.“ (Benjamin Disraeli 1804-1881)

Nur noch 2,945491 Millionen Arbeitslose in Deutschland, der tiefste Stand seit Oktober [mehr…]

Potemkinscher Boom

von am 29. Oktober 2010

Der deutsche Aufschwung wird nicht nur getragen von den Exporten, sondern immer mehr auch vom privaten Konsum. So die Lesart in der Politik, der meisten [mehr…]

Voodoo-Handel

von am 15. Oktober 2010

Wie immer man die weltwirtschaftliche Erholung beurteilen mag, sie geht einher mit dem Ausbau der Ungleichgewichte im Welthandel. Das Hauptungleichgewicht ist schnell lokalisiert, die USA [mehr…]

ECRI: US-WLI Growth leicht erholt

von am 15. Oktober 2010

Der US-Weekly Leading Index des Economic Cycle Research Institute (ECRI), als ein Frühindikator für die Wendepunkte von Konjunkturzyklen, sinkt nach den heutigen Daten für die [mehr…]

Vollgas

von am 15. Oktober 2010

Falls man sich über die schwachen Absatzzahlen im September 2010 bei PKWs in Europa in Hinblick auf eine potentielle Ressourcenschonung freuen sollte, muss nun ein unweigerlicher Dämpfer folgen. In [mehr…]

Automarkt in der EU 27 schrumpft weiter

von am 15. Oktober 2010

Wie die europäische European Automobile Manufacturers’ Association (ACEA) heute in Brüssel mitteilte, sanken die europäischen PKW-Neuzulassungen in der EU 27 im September 2010 um -9,6% zum Vorjahresmonat, auf 1,227645 [mehr…]

Peak Oil in UK

von am 14. Oktober 2010

Die britische Blasenökonomie hat neben der enormen Verschuldung, die sich über alle Bereiche der Gesellschaft erstreckt, einer ausgeuferten Finanzindustrie und einer geringen industriellen Wertschöpfung ein [mehr…]

Rekordzahlungen für Wall Street Banker

von am 12. Oktober 2010

Nach Angaben des Wall Street Journal (WSJ) dürfte 2010 ein erneutes Rekordjahr bei Gehalts- und Bonizahlungen für die Wall Street-Banker anstehen. Insgesamt könnten sich die [mehr…]

Japan unter Druck

von am 12. Oktober 2010

Am japanischen Aktienmarkt ging es heute um -2,1% auf 9388,64 Indexpunkte abwärts. Die Yen-Stärke lässt die exportlastige japanische Wirtschaft erschauern. Und dies zu Recht, denn [mehr…]

Zu Nebenwirkungen und Risiken

von am 11. Oktober 2010

Die Gottspieler der Notenbanken versuchen mit historisch niedrigen Zinsen, Quantitative Easing und Interventionen an den Devisenmärkten ihren Volkswirtschaften bei der Bewältigung der Wirtschafts- und Finanzkrise [mehr…]

Aufschwung als Farce

von am 6. Oktober 2010

Obwohl vermeintlich, laut den Ökonomen des National Bureau of Economic Research (NBER), bereits im Juni 2009 die längste Rezession der Nachkriegszeit in Folge der Wirtschafts- [mehr…]

Geldpolitische Lockerung in Japan

von am 5. Oktober 2010

Im Kampf gegen die Wirtschafts- und Finanzkrise und gegen den starken Yen beschloß heute die japanische Notenbank (Bank of Japan) eine weitere umfassende Lockerung der Geldpolitik! [mehr…]