Assetpreis-Inflation als Folge der FED-Geldpolitik

von am 4. November 2010 in Allgemein

Die US-Notenbank löst mit Quantitative Easing 2 eine kräftige Rallye an den Finanzmärkten aus, der Dow Jones steigt heute um +220 Punkte bzw. um +1,96% auf 11’435 Indexpunkte und damit auf den höchsten Stand seit dem 08.09.2008. Neben den Aktienmärkten steigen aber auch Rohöl, Gold und die anderen Edelmetalle sowie fast alle Rohstoffe. Eine “grandiose” Liquiditätshausse, ausgelöst durch eine beschleunigte Geldentwertung im Fiat Money Systems.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article