Autoverkäufe im Juni in China

von am 14. Juli 2011 in Allgemein

Hier noch nachgereicht, die Daten zu den chinesischen Autoverkäufen für den Monat Juni. Die nachlassende Dynamik der Autoverkäufe in China dokumentiert sich, laut den Daten der chinesischen Automobilvereinigung (China Association of Automobile Manufacturers) auch im Juni 2011. Um “nur” noch +6,2% zum Vorjahresmonat stieg der unbereinigte Absatz von PKWs auf 1,10921 Millionen Fahrzeuge, nach 1,042862 Millionen im Vormonat und nach 1,042818 Millionen PKWs im Vorjahresmonat.

Die Entwicklung der unbereinigten PKW-Verkäufe in China seit Januar 2006.

Allerdings auch im Juni 2011 ist China weiter Autoabsatzmarkt Nr. 1 in der Welt, mit 1,10921 Millionen verkauften PKWs, denn in den USA wurden im Juni 1,05325 Millionen PKWs verkauft. Kumuliert man die ersten 6 Monate des Jahres 2011, liegt ebenfalls China beim PKW-Absatz mit 7,110 Millionen verkauften Einheiten vorne, gefolgt von den USA mit 6,3296 Millionen verkauften PKW-Einheiten.

Chinas gesamte Fahrzeugverkäufe, aus PKWs, inkl. Busse und LKWs, stiegen im Juni 2011 auf 1,4359 Millionen verkaufte Fahrzeugeinheiten, nach 1,3828 Millionen im Vormonat. Zum Vorjahresmonat stiegen die gesamten Fahrzeugverkäufe nur noch um +1,4%.

Trotz nachlassender Dynamik beim chinesischen Automarkt profitierten vor allem deutsche Hersteller enorm, so konnte Mercedes im 1. Halbjahr seinen PKW-Absatz um +59% zum Vorjahreszeitraum steigern, BMW um +68% und VW um +28%. Verlieren waren die Japaner, so Honda mit -8,9%, Mazda mit -4,0% und Toyota mit -2,2%.

Zuletzt im Gesamtjahr 2010 stiegen die gesamten Fahrzeugverkäufe in China, aus PKWs inkl. Nutzfahrzeuge um +32,37%, im Vergleich zum Vorjahr, auf 18,0619 Millionen Einheiten und nur die PKW-Verkäufe um +33,17% auf 13,7578 Millionen Einheiten.

Quelle Daten: Caam.org.cn/Portal

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Print article