Deutschland: Nettozuwanderung von Ausländern 2015 bei 1,14 Millionen

von am 21. März 2016 in Allgemein

Heute berichtete das Statistische Bundesbank die Daten aus der vorläufigen Schnellschätzung zur Wanderungsstatistik. Im Jahr 2015 betrug die Nettozuwanderung 1,14 Millionen. 860’000 Ausländer verließen Deutschland und der Zuzug von Ausländern nach Deutschland betrug 2 Millionen, Die 2 Millionen an Zugewanderten stellen die Untergrenze dar, da nicht alle, vor allem Flüchtlinge, zeitnah registriert wurden. Auf jeden Fall ist aber die Nettozuwanderung von 1,14 Millionen die höchste in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article