Deutschland: reales BIP mit +0,1% zum Vorquartal

von am 15. Mai 2013 in Allgemein

Heute berichtete das Statistische Bundesamt (Destatis) in einer ersten offiziellen Schätzung die Daten zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) für das 1. Quartal 2013. Das saisonbereinigte reale BIP, als Kettenindex (2005=100), stieg wie hier erwartet schwächlich, um +0,1% zum Vorquartal, auf 110,68 Indexpunkte. Selbst dieser Anstieg kam nur zustande, weil das reale BIP im Vorquartal abwärtsrevidiert wurde, auf 110,61 Indexpunkte (um -0,7% zum Vorquartal), nach ursprünglich 110,73 Indexpunkte, -0,6% zum Vorquartal). Viel Substanz hat das ausgewiesene reale Wachstum also nicht, allerdings der lange kalte Winter, auch noch im März, trug auch zur latenten Schwäche bei, insbesondere mit Blick auf den Bau.

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article