Griechenland: BIP Q4 und Jahr 2016

von am 14. Februar 2017 in Allgemein

GriechenlandWie heute das griechische Statistikamt (ELSTAT) mitteilte, sank laut der ersten Schnellschätzung das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Griechenland im 4. Quartal 2016 um saisonbereinigte reale -0,4% zum Vorquartal. Bei den unbereinigten Daten stieg das reale BIP um +0,2% zum Vorjahresquartal. Nominal sank das saisonbereinigte BIP in Q4 2016 um -0,5% zum Vorquartal, bei den unbereinigten Originaldaten ging es nominal um +0,2% zum Vorjahresquartal aufwärts. Die nominale BIP-Schrumpfung zum saisonbereinigte Hoch beträgt immer noch -27,8% und die reale -26,5%.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article