Griechenland: reales BIP in Q3 mit -7,2% zum Vorjahresquartal

von am 14. November 2012 in Allgemein

Wie heute Morgen das griechische Statistikamt (ELSTAT) mitteilte, schrumpfte laut der ersten Schätzung das reale BIP in Q3 2012 erneut um kräftige reale -7,2% zum Vorjahresquartal. Weiterhin liefert ELSTAT nur eine unbereinigte Datenreihe. Die Kontraktion der wirtschaftlichen Aktivität ist weiter desaströs, zum unbereinigten Hoch in einem dritten Quartal in Q3 2007 ging es um -19,4% beim realen BIP abwärts:

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

 

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article