Italien: Baugewerbe mit -23,6% zum Vorjahresmonat

von am 17. Mai 2013 in Allgemein

Heute berichtete das italienische Statistikamt ISTAT für den Monat März 2013 aus Italien, von einem Einbruch beim unbereinigten Produktionsindex des Baugewerbes, in Höhe von -23,6% zum bereits schwachen Vorjahresmonat. Nur arbeitstäglich bereinigt ging es um -20,9% zum Vorjahresmonat abwärts, der März 2013 hatte 21 Arbeitstage und damit einen Arbeitstag weniger als der März 2012. Saisonbereinigt ging es um -4,1% zum Vormonat abwärts und damit auf den tiefsten Stand seit Beginn der Datenreihe im Januar 1995! Es ist vollbracht, der Tod der wirtschaftlichen Aktivität vehement als Ziel verfolgt, umfasst auch in Italien zwei der wichtigsten Geschäftsfelder einer Volkswirtschaft, die Industrie und den Bau!

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article