Italien: Industrieproduktion mit -7,6% zum Vorjahresmonat

von am 11. April 2013 in Allgemein

Das italienische Statistikamt ISTAT veröffentlichte gestern die Daten zum Output der breit gefassten Industrieproduktion für den Monat Februar 2013. Im Februar 2013 sank der unbereinigte Output der breit gefassten Industrieproduktion (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) ohne Baugewerbe um -7,6% zum Vorjahresmonat. Der Februar 2013 hatte aber mit 20 Arbeitstagen einen Arbeitstag weniger als der Februar 2012 und damit sank der nur arbeitstäglich bereinigte Industrieproduktionsindex im Februar 2013 um -3,8% zum Vorjahresmonat! Bei den saisonbereinigten Daten ging es ebenfalls abwärts, um -0,8% zum Vormonat. Wie in den anderen Staaten der Südperipherie der Eurozone, zeugen auch Italiens Daten zur Industrieproduktion vom selben Dilemma, unverantwortlich schrumpft die industrielle Wertschöpfung.

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article