Italien: PKW-Neuzulassungen mit -17,6%

von am 1. Februar 2013 in Allgemein

Das italienische Ministerium für Infrastruktur und Transport (MIT) berichtete heute für den Monat Januar 2013 erneut von sehr schwachen PKW-Neuzulassungen. Im Januar 2013 schrumpften die PKW-Neuzulassungen in Italien um -17,6% zum Vorjahresmonat und dies von einem bereits sehr schwachen Vorjahresmonat aus. Insgesamt wurden nur 113’525 PKWs neu zugelassen. Der Januar 2013 markierte die schwächsten PKW-Neuzulassungen in einem Januar seit 1986!

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article