Spanien: Arbeitsmarktbericht Juni

von am 2. Juli 2014

Das spanische Arbeitsministerium berichtete heute für den Monat Juni 2014 die Zahl der registrierten Arbeitslosen in den Arbeitsämtern Spaniens. Zum Vormonat sank die saisonbereinigte Zahl [mehr…]

(0 Kommentare)

Deutschland: PKW-Produktion mit -4,4%

von am 2. Juli 2014

Der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) berichtete heute die unbereinigten Daten zur PKW-Produktion in Deutschland für den Monat Juni 2014. Der Output der PKW-Produktion sank [mehr…]

(0 Kommentare)

Deutschland: Nettoauslandsvermögen bei +1374,218 Mrd. Euro

von am 1. Juli 2014

Die Deutsche Bundesbank veröffentlichte die Net International Investment Position (NIIP) für die Bundesrepublik Deutschland, den Auslandsvermögensstatus aller Sektoren der deutschen Volkswirtschaft für das 1. Quartal [mehr…]

(11 Kommentare)

Eurozone: Kreditkontraktion den 25. Monat in Folge

von am 1. Juli 2014

Die Europäische Zentralbank (EZB) berichtete gestern die Daten zu den aggregierten MFI (Monetary Financial Institutions) - Bilanzen der Eurozone und der einzelnen Mitgliedsländer für den [mehr…]

(8 Kommentare)

Griechenland: NIIP mit -124,5% des nom. BIPs

von am 30. Juni 2014

Die griechische Zentralbank (Bank of Greece) berichtete heute die Daten zum NIIP (Net International Investment Position) Griechenlands für das 1. Quartal 2014. Die griechischen Nettoauslandsschulden [mehr…]

(1 Kommentar)

Eurozone: Geldmenge M3 mit einer Jahresrate von +1,0%

von am 30. Juni 2014

Die Europäische Zentralbank (EZB) berichtete heute für den Monat Mai 2014 von einer Jahreswachstumsrate der Geldmenge M3 von +1,0%. Damit lag das Geldmengenwachstum M3 etwas [mehr…]

(24 Kommentare)

Spanien: 1021 Mrd. Euro Nettoauslandsschulden

von am 30. Juni 2014

Wie die spanische Zentralbank (Banco de Espana) heute mitteilte, stiegen die Nettoauslandsschulden aller Sektoren der Volkswirtschaft (NIIP) in Spanien in Q1 2014 auf -1021,310 Mrd. Euro, nach -1004,464 Mrd. Euro im Vorquartal und nach -963,646 Mrd. Euro im Vorjahresquartal. Dies entspricht einem neuen Rekord-Nettoauslandsschuldenstand. Auch im Verhältnis zum nominalen BIP dokumentiert sich ein neues Rekordniveau bei den Nettoauslandsschulden, mit nun -99,3%.

[mehr…]

(6 Kommentare)

Deutschland: reale Einzelhandelsumsätze Mai 2014

von am 30. Juni 2014

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die Einzelhandelsumsätze für den Monat Mai 2014. Die Einzelhandelsumsätze bei den unbereinigten nominalen Originaldaten stiegen um +2,2% zum Vorjahresmonat und die unbereinigten realen (preisbereinigten) Umsätze um +1,9% zum Vorjahresmonat. Der Mai 2014 hatte mit 25 Verkaufstagen aber einen Verkaufstag mehr als der Vorjahresmonat. Unter der Berücksichtigung der Saison- und Kalendereffekte sanken deshalb die nominalen Einzelhandelsumsätze um -0,7%, im Vergleich zum Vormonat und real ging es um -0,6% zum Vormonat abwärts! Damit liegt weiterhin der saisonbereinigte und reale Einzelhandelsumsatz unter dem durchschnittlichen Niveau von 1994, dem Beginn der bei Destatis verfügbaren monatlichen Datenreihe!

[mehr…]

(5 Kommentare)

Das Risiko eines politischen Blackouts: Beginnt die nächste große Krise in China?

von am 29. Juni 2014

Wir hatten in den letzten Jahren reichlich Gelegenheit, Erfahrungen mit großen Krisen wie auch mit dem Krisenmanagement zu sammeln. Wir hatten eine Finanzmarktkrise, eine Weltwirtschaftskrise und mehrere Schuldenkrisen. Es ist sinnvoll, einmal eine Art Zwischenbilanz zu ziehen. Die könnte wie folgt aussehen:

[mehr…]

(14 Kommentare)

UK: Leistungsbilanz und NIIP Q1 2014

von am 28. Juni 2014

Das Office for National Statistics (ONS) aus Großbritannien berichtete gestern die Balance of Payments Daten für Q1 2014 und die Daten zur Net International Investment Position (NIIP), dem Nettoauslandsvermögensstatus aller volkswirtschaftlichen Sektoren UKs.

[mehr…]

(30 Kommentare)

Spanien: reale Einzelhandelsumsätze Mai 2014

von am 28. Juni 2014

Gestern berichtete das spanische Statistikamt INE die Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen für den Monat Mai 2014. Im Mai 2014 stiegen die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze [mehr…]

(0 Kommentare)

Osteuropa, Zypern, Malta: Industrieproduktion April 2014

von am 28. Juni 2014

Mit einiger Verzögerung diesmal der Produktionsindex für die Industrie in Osteuropa, Zypern und Malta. Den größten Zuwachs der saisonbereinigten industriellen Produktion verzeichneten in diesem Monat [mehr…]

(1 Kommentar)

Portugal: Nettoauslandsschulden auf Rekord

von am 28. Juni 2014

Wie die portugiesische Zentralbank Banco de Portugal mitteilte, stiegen in Portugal die Nettoauslandsschulden aller Sektoren der Volkswirtschaft (NIIP) in Q1 2014 auf -205,158 Mrd. Euro [mehr…]

(6 Kommentare)

Spanien: Bruttoschulden der Zentralregierung mit neuem Hoch

von am 27. Juni 2014

Wie die spanische Zentralbank (Banco de España) heute mitteilte, sind die Bruttoschulden der spanischen Zentralregierung in Madrid im Mai 2014 um weitere +15,537 Mrd. Euro zum Vormonat und um +61,186 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat gestiegen, auf 821,957 Mrd. Euro und damit auf ein neues Allzeithoch.

Infos zum Login-Bereich

[mehr…]

(13 Kommentare)

Japan: nominale Einzelhandelsumsätze Mai 2014

von am 27. Juni 2014

Das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) berichtete heute die Daten zu den nominalen Einzelhandelsumsätzen inklusive dem KFZ-Handel für den Monat Mai 2014. [mehr…]

(1 Kommentar)

Frankreich: Arbeitslosigkeit mit neuem Allzeithoch

von am 26. Juni 2014

Wie das französische Arbeitsministerium heute Abend berichtete, stieg die in den Arbeitsämtern Frankreichs registrierte Arbeitslosigkeit, der aktiv nach Beschäftigung Suchenden im Mai 2014 um saisonbereinigte +24'800 zum Vormonat, auf 3,388900 Millionen registrierte Arbeitslose und damit auf ein neues Allzeithoch. Bei den unbereinigten Originaldaten wurden 3,238200 Millionen Arbeitslose registriert, ein weiterer Anstieg von +132’600 bzw. von +4,3% zum Vorjahresmonat. Seit 36 Monaten in Folge steigt nun schon die Arbeitslosigkeit, im Vergleich zum Vorjahresmonat. Frankreich bleibt ein heißer Krisenkandidat!

[mehr…]

(67 Kommentare)

Eurosystem: Bilanzsumme schrumpft beschleunigt

von am 26. Juni 2014

Bisher läuft es in Folge der letzten EZB Entscheidung 1:1, wie hier bei Querschuesse erwartet. Der negative Einlagezins für die Banken beim Eurosystem führt faktisch [mehr…]

(11 Kommentare)

Kaufen, kaufen ….

von am 26. Juni 2014

Die GfK berichtete gestern in ihrer Pressemitteilung dem "begeisterten Publikum" von einem anziehende Konsumklimaindex in Deutschland. Der Konsumklimaindex stieg im Juni 2014 auf 8,6 Indexpunkte [mehr…]

(6 Kommentare)

Der EU-Gipfel der Uneinigkeit: Sparen mit Schäuble, stimulieren mit Hollande, reformieren mit Cameron

von am 25. Juni 2014

Geschlossenheit – dazu fordern Politiker ihre Parteikollegen auf, wenn es in ihrer Partei anhaltenden Streit gibt. Tatsächlich geht es dabei nicht selten eher darum, Abweichler auf Linie zu bringen. Streit wird in solchen Fällen nicht ergebnisoffen ausgetragen, sondern es wird alles unternommen, um ihn zu ersticken, bevor er sich negativ auf die Umfragewerte auszuwirken beginnt. Streit kann jedoch konstruktive Kräfte freisetzen und er ist immer dann gut und wichtig, wenn das geschieht.

[mehr…]

(8 Kommentare)

Deutschland: “Reallohn-Hausse” – endlich :)

von am 24. Juni 2014

Das Statistische Bundesamt berichtete heute von einem Anstieg der Reallöhne in Deutschland im 1. Quartal 2014 von +1,3% zum Vorjahresquartal. Das klingt im ersten Moment [mehr…]

(26 Kommentare)

Deutschland: Exporte nach Russland mit -16,9%

von am 23. Juni 2014

Die deutschen Exporte von Waren und Gütern nach Russland sind zuletzt im April 2014 um -16,9% zum Vorjahresmonat eingebrochen. In den ersten vier Monaten 2014 [mehr…]

(4 Kommentare)

Welt-Rohstahlproduktion mit +2,2% zum Vorjahresmonat

von am 23. Juni 2014

Wie die World Steel Accociation mitteilte, stieg im Mai 2014 die weltweite Stahlproduktion um +2,2% zum Vorjahresmonat. Der weltweite Output betrug 141,184 Millionen Tonnen. Dies [mehr…]

(4 Kommentare)

Griechenland: Umsatz der Industrie April 2014

von am 21. Juni 2014

Wie das griechische Statistikamt ELSTAT mitteilte, ist der unbereinigte nominale Umsatz in der griechischen Industrie im April 2014, um -9,8% zum Vorjahresmonat gesunken. In der [mehr…]

(19 Kommentare)

Deutschland: Steuereinnahmen Mai 2014

von am 20. Juni 2014

Das Bundesfinanzministerium berichtete heute die Daten zu den monatlichen Steuereinnahmen von Bund und Ländern für den Monat Mai 2014. Das gesamte Steueraufkommen, ohne Gemeindesteuern, sank [mehr…]

(3 Kommentare)

Deutschland: Stromproduktion und Strompreise im Vergleich

von am 20. Juni 2014

Strompreise sind einer der Dauerbrenner in der politischen und wirtschaftlichen Debatte. Im Zentrum stehen dabei die in Deutschland im internationalen Vergleich recht hohen Preise für Elektrizität, was gameinhin auf die sog. Energiewende und die damit Verbundenen Kosten, konkret die EEG-Umlage, zurückgeführt wird. Werfen wir einen kleinen Blick auf die Entwicklung der Stromproduktion und der Strompreise in Deutschland im Internationalen Vergleich.

[mehr…]

(15 Kommentare)