Portugal: BES-”Rettung”

von am 4. August 2014

Der "Musterschüler" Portugal muss seine völlig marode größte Privatbank Banco Espirito Santo (BES) mit 4,9 Mrd. Euro retten, die Geschäfte der Bank, Einlagen und Vermögenswerte werden [mehr…]

(12 Kommentare)

USA: Autoverkäufe Juli 2014

von am 2. August 2014

In den USA stiegen die Autoverkäufe (Total Light Vehicle Sales/ unbereinigte Originaldaten) im Juli 2014 um +9,1% zum Vorjahresmonat. Im Juli 2014 wurde ein Volumen [mehr…]

(0 Kommentare)

Italien: PKW-Neuzulassungen Juli 2014

von am 2. August 2014

Das italienische Ministerium für Infrastruktur und Transport (MIT) berichtete gestern Abend für den Monat Juli 2014 von einem Anstieg bei den PKW-Neuzulassungen von +5,0% zum [mehr…]

(0 Kommentare)

Spanien: PKW-Neuzulassungen mit +10,9%

von am 1. August 2014

Wie der spanische Automobilherstellerverband ANFAC heute mitteilte, stiegen in Spanien die PKW-Neuzulassungen im Juli 2014 um +10,9% zum Vorjahresmonat, auf 83’223 PKW. Damit zeigt sich [mehr…]

(3 Kommentare)

China: PMIs Juli 2014

von am 1. August 2014

Die China Federation of Logistics & Purchasing (CLFP) berichtete heute Morgen die Daten zum offiziellen chinesische Einkaufsmanager-Index des Verarbeitenden Gewerbes für den Monat Juli 2014. [mehr…]

(0 Kommentare)

Japan: PKW-Neuzulassungen Juli 2014

von am 1. August 2014

Wie die Japan Automobile Dealers Association heute Morgen mitteilte, sind die PKW-Neuzulassungen in Japan im Juli 2014 um +0,3% zum Vorjahresmonat gestiegen, auf 250'689 PKW. [mehr…]

(0 Kommentare)

Eurozone: Verbraucherpreise mit +0,4%

von am 31. Juli 2014

Das statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) berichtete heute für die Eurozone, in einer ersten Schnellschätzung für den Monat Juli 2014, von einem Anstieg der [mehr…]

(4 Kommentare)

Italien: Quote der Jugendarbeitslosigkeit bei 43,7%

von am 31. Juli 2014

Das italienische Statistikamt ISTAT berichtete heute, die nach dem ILO-Konzept ermittelten saisonbereinigten Arbeitslosenquoten für den Monat Juni 2014. Im Juni 2014 sank die gesamte saisonbereinigte [mehr…]

(2 Kommentare)

Spanien: Bruttoschulden der Zentralregierung mit Allzeithoch

von am 31. Juli 2014

Wie die spanische Zentralbank (Banco de España) heute mitteilte, sind die Bruttoschulden der spanischen Zentralregierung in Madrid im Juni 2014 um weitere +9,465 Mrd. Euro [mehr…]

(3 Kommentare)

Spanien: Baugenehmigungen Mai 2014

von am 31. Juli 2014

Wie das spanische Ministerio Fomento (Ministerium für Infrastruktur und Transport) heute mitteilte, sind in Spanien im Mai 2014 die gesamten Baugenehmigungen von Neubauten, inklusive Erweiterungen/Renovierungen [mehr…]

(0 Kommentare)

Griechenland: reale Einzelhandelsumsätze Mai

von am 31. Juli 2014

Das griechische Statistikamt ELSTAT berichtete heute die Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen für den Monat Mai 2014. Im Mai 2014 sanken die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze [mehr…]

(4 Kommentare)

Deutschland: reale Einzelhandelsumsätze Juni 2014

von am 31. Juli 2014

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die Einzelhandelsumsätze für den Monat Juni 2014. Die Einzelhandelsumsätze bei den unbereinigten nominalen Originaldaten stiegen um +0,6% zum Vorjahresmonat und die unbereinigten realen (preisbereinigten) Umsätze um +0,4% zum Vorjahresmonat. Der Juni 2014 hatte mit 24 Verkaufstagen aber einen Verkaufstag weniger als der Vorjahresmonat. Unter der Berücksichtigung der Saison- und Kalendereffekte stiegen die nominalen Einzelhandelsumsätze um +1,5%, im Vergleich zum Vormonat und real ging es um +1,3% zum Vormonat aufwärts.

[mehr…]

(10 Kommentare)

Portugal: Einzelhandel, Industrieproduktion und die BES

von am 30. Juli 2014

Wie das portugiesische Statistikamt INE (Institutu Nacional de Estatistica) berichtete, sind die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze im Juni 2014 um +0,4% zum Vorjahresmonat gestiegen. Arbeitstäglich bereinigt, um die Anzahl der Verkaufstage, blieb der reale Umsatz unverändert zum Vorjahresmonat. Saisonbereinigt sanken die realen Einzelhandelsumsätze um -1,3% zum Vormonat. Auch in Portugal bleibt die Binnennachfrage, gemessen an den realen Einzelhandelsumsätzen unverändert schwach.

[mehr…]

(6 Kommentare)

EU verhängt Wirtschaftssanktionen gegen Russland – die Sanktions-Rechnung ohne die BRICS gemacht?

von am 29. Juli 2014

Nun hat die EU also Ernst gemacht und erstmals Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängt, die auf ein Jahr begrenzt sind und nach drei Monaten erstmals überprüft werden sollen. Russischen Banken mit Staatsbeteiligung von mehr als 50 Prozent soll der Zugang zum europäischen Finanzmarkt erschwert, der Export von Rüstungsgütern, Gütern mit sowohl ziviler als auch militärischer Verwendung sowie von Hochtechnologie, vor allem im Bereich der Ölförderung, soll eingeschränkt werden. (1)

[mehr…]

(109 Kommentare)

Spanien: reale Einzelhandelsumsätze Juni

von am 29. Juli 2014

Gestern berichtete das spanische Statistikamt INE die Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen für den Monat Juni 2014. Im Juni 2014 lagen die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze [mehr…]

(5 Kommentare)

USA: Margin Debt bei 464,311 Mrd. Dollar

von am 28. Juli 2014

Die NYSE veröffentlichte die Daten zum Margin Debt, den Wertpapierkäufen auf Kredit für den Monat Juni 2014. Im Juni nahm der ausgenutzte Überziehungsrahmen wieder ordentlich [mehr…]

(4 Kommentare)

Spanien: Renditen 10-jähriger Staatsanleihen auf Rekordtief

von am 28. Juli 2014

Die Rendite der 10-jährigen spanischen Staatsanleihen sank heute zum ersten Mal unter 2,5% und damit auf ein Allzeittief. Fundamental betrachtet gehen immer höhere spanische Staatsschulden, [mehr…]

(18 Kommentare)

Deutschland: Exporte nach Russland mit -17,5%

von am 28. Juli 2014

Die deutschen Exporte von Waren und Gütern nach Russland sind gemäß der aktualisierten Datenbank bei Destatis zuletzt im Mai 2014 um -17,5% zum Vorjahresmonat eingebrochen. [mehr…]

(1 Kommentar)

Eurozone: Kreditkontraktion den 26. Monat in Folge

von am 27. Juli 2014

Die Europäische Zentralbank (EZB) berichtete am Freitag die Daten zu den aggregierten MFI (Monetary Financial Institutions) - Bilanzen der Eurozone und der einzelnen Mitgliedsländer für [mehr…]

(18 Kommentare)

Dimitri Trenin zu den geopolitischen Hintergründen und Folgen des Ukraine-Konflikts – hat er recht?

von am 27. Juli 2014

In der Diskussion in der Kommentarspalte wurde die Frage der Hintergründe des Ukraine-Konflikts aufgeworfen. In einem Artikel auf German-Foreign-Policy.com vom 25. Juli (1) werden die geopolitischen Hintergründe der Ukraine-Krise aus Sicht des Leiters des Moskauer Carnegie Centers, Dimtri Trenin, dargelegt. Er kommt zu harten Urteilen, obwohl er nicht als west-kritisch gilt.

[mehr…]

(43 Kommentare)

Deutschland: privates Geldvermögen mit neuem Hoch

von am 27. Juli 2014

Die Deutsche Bundesbank berichtete am Freitag, dass das Vermögen der privaten Haushalte in Deutschland in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen oder Ansprüchen gegenüber Versicherungen im [mehr…]

(7 Kommentare)

Eurozone: Geldmenge M3 Juni 2014

von am 26. Juli 2014

Die Europäische Zentralbank (EZB) berichtete gestern für den Monat Juni 2014 von einer Jahreswachstumsrate der Geldmenge M3 von +1,5%. Damit lag das Geldmengenwachstum M3 höher als im Vormonat mit +1,0%, aber weiterhin deutlich unter dem eigentlichen EZB Referenz Zielwert für M3 von +4,5%. Immer noch zeigt sich die Geldmenge M3 konsistent zur schwachen Kreditvergabe an den Privatsektor, welche im Juni mit einer Jahresrate von -1,7% schrumpfte.

[mehr…]

(30 Kommentare)

Frankreich: Rekordarbeitslosigkeit auch im Juni

von am 25. Juli 2014

Wie das französische Arbeitsministerium heute Abend berichtete, stieg die in den Arbeitsämtern Frankreichs registrierte Arbeitslosigkeit, der aktiv nach Beschäftigung Suchenden im Juni 2014 um saisonbereinigte [mehr…]

(0 Kommentare)

Streit um MH17-Absturz und Raketeneinsatz: Unbewiesene Anschuldigungen werden durch ständige Wiederholung nicht wahrer!

von am 25. Juli 2014

Keine der bisher an die Adresse Russlands und die der Separatisten gerichteten schweren Anschuldigungen der US- und der ukrainischen Regierung im Zusammenhang mit dem Absturz von Flug MH17 in der Ostukraine ist bisher bewiesen worden.

[mehr…]

(154 Kommentare)

Japan: Außenhandelsdaten Juni 2014

von am 24. Juli 2014

Heute Morgen veröffentlichte das japanische Finanzministerium die Außenhandelsdaten für den Monat Juni 2014. Das unbereinigte Exportvolumen bei Waren und Gütern sank um -2,0% zum Vorjahresmonat, [mehr…]

(7 Kommentare)