Nach historischem EZB-Entscheid – die Uhr tickt wieder für Mario Draghi

von am 6. Juni 2014

Sie tickte schon einmal für ihn, nämlich in der Hochphase der Euro-Krise im Sommer 2012. Damals hatte der EZB-Präsident angekündigt, notfalls unbegrenzt Staatsanleihen von europäischen Krisenländern aufzukaufen und alles zu tun, um den Euro zu retten und, so hatte er selbstbewusst ergänzt, glauben Sie mir, es wird genug sein.

[mehr…]

(24 Kommentare)

Deutschland: Außenhandel gegenüber GIPSF

von am 6. Juni 2014

Bereits am 23. Mai schrieb Diether Wermuth im Herdentrieb-Blog bei Zeit.de einen äußert optimistischen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland im ersten Quartal 2014: Erstes [mehr…]

(4 Kommentare)

Deutschland: Auftragseingang im April

von am 5. Juni 2014

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die Daten zum Auftragseingang der deutschen Industrie für den Monat April 2014. Der saisonbereinigte und reale Auftragseingang der deutschen [mehr…]

(2 Kommentare)

USA: Außenhandelsdaten April

von am 4. Juni 2014

Das U.S. Census Bureau berichtete heute die Daten zum US-Außenhandel für den Monat April 2014. Der Fokus bei den berichteten Daten vom Census Bureau liegt [mehr…]

(9 Kommentare)

USA: Rohölimporte bei 7,960 mb/d

von am 4. Juni 2014

Mit den heutigen Außenhandelsdaten, veröffentlichte das US-Census Bureau auch die Daten zu den Ölimporten in die USA, welche im April 2014 auf 7,960 Millionen Barrel pro Tag (mb/d) gestiegen sind bzw. auf ein Importvolumen in Höhe von 22,799 Mrd. Dollar.

[mehr…]

(8 Kommentare)

USA: Autoverkäufe mit +11,4% zum Vorjahresmonat

von am 4. Juni 2014

Laut den unbereinigten Originaldaten von gestern, stiegen in den USA die Autoverkäufe (Total Light Vehicle Sales) im Mai 2014 um +11,4% zum Vorjahresmonat. Im Mai [mehr…]

(4 Kommentare)

Deutschland: PKW-Produktion im Mai

von am 4. Juni 2014

Der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) berichtete gestern die unbereinigten Daten zur PKW-Produktion in Deutschland für den Monat Mai 2014. Der Output der PKW-Produktion stieg [mehr…]

(0 Kommentare)

Italien: PKW-Neuzulassungen mit -3,8%

von am 4. Juni 2014

Das italienische Ministerium für Infrastruktur und Transport (MIT) berichtete gestern Abend für den Monat Mai 2014 von einem Rückgang bei den PKW-Neuzulassungen von -3,8% zum [mehr…]

(0 Kommentare)

Japan: realer Lohnschwund

von am 3. Juni 2014

Das japanische Ministry of Health, Labour and Welfare berichtete heute sehr interessante Daten zur Lohnentwicklung im japanischen Privatsektor. Der Durchschnittsmonatslohn für Arbeitnehmer in Unternehmen mit [mehr…]

(28 Kommentare)

EZB und EU vor Richtungsentscheid: Sparen, stimulieren, lockern – ein krisenpolitischer Eiertanz

von am 3. Juni 2014

Italien und Frankreich fordern ein geringeres Tempo bei der Haushaltskonsolidierung und vor allem Maßnahmen zur konjunkturellen Belebung. Spanien hat bereits ein milliardenschweres Konjunkturprogramm angekündigt. (1)

[mehr…]

(27 Kommentare)

Deutschland: PKW-Neuzulassungen im Mai

von am 3. Juni 2014

Laut den heutigen Daten des Kraftfahrzeugbundesamtes (KBA) stiegen im Mai 2014 die unbereinigten Neuzulassungen (Originaldaten) von Personenkraftwagen (PKW) in Deutschland um +5,2% zum Vorjahresmonat, auf [mehr…]

(0 Kommentare)

Italien: unverändert mieser Arbeitsmarkt

von am 3. Juni 2014

Das italienische Statistikamt ISTAT berichtete heute, die nach dem ILO-Konzept ermittelten saisonbereinigten Arbeitslosenquoten für den Monat April 2014. Im April 2014 lag die gesamte saisonbereinigte Arbeitslosenquote unverändert zum Vormonat, bei hohen 12,6%, die Quote der Jugendarbeitslosigkeit erreichte sogar ein neues Allzeithoch mit 43,3%. Nur 55,4% aller Erwerbsfähigen in Italien waren im April 2014 in einem Beschäftigungsverhältnis, eine enorm miese Quote. Italien ist nicht aus der Krise, sondern realwirtschaftlich immer noch mitten drin, was gerade auch ein  Arbeitsmarkt in katastrophaler Lage dokumentiert.

[mehr…]

(0 Kommentare)

Portugal: reale Einzelhandelsumsätze für April 2014

von am 2. Juni 2014

Wie das portugiesische Statistikamt INE (Institutu Nacional de Estatistica) berichtete, sind die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze im April 2014 um +2,3% zum Vorjahresmonat gestiegen. Allerdings arbeitstäglich [mehr…]

(0 Kommentare)

Frankreich: PKW: Neuzulassungen mit +0,1%

von am 2. Juni 2014

Wie der französische Automobilherstellerverband (Le Comité des Constructeurs Français d’Automobiles/CCFA) heute mitteilte, stiegen im Mai 2014 die PKW-Neuzulassungen in Frankreich schlappe um +0,1% zum Vorjahresmonat, [mehr…]

(0 Kommentare)

Japan: PKW-Neuzulassungen Mai

von am 2. Juni 2014

Wie die Japan Automobile Dealers Association heute Morgen mitteilte, sind die PKW-Neuzulassungen in Japan im Mai 2014 um -6,9% zum Vorjahresmonat gefallen. Im Vormonat ging [mehr…]

(2 Kommentare)

Update: Bilanzsummen der Notenbanken

von am 1. Juni 2014

Mal wieder ein ausführliches Update, mit einem Feuerwerk an Charts. Die US-Notenbank (FED) berichtete im wöchentlichen Bilanzausweis zum 28.05.2014, Statistical Release: Factors Affecting Reserve Balances [mehr…]

(31 Kommentare)

Osteuropa, Zypern, Malta: Industrieproduktion im März 2014

von am 31. Mai 2014

Gastbeitrag von Sebastian

Alle Monate wieder der Bericht zur Industrieproduktion in den östlichen Mitgliedsstaaten der EU, ab sofort um die beiden südlichen Länder Zypern und Malta erweitert. Den stärksten Anstieg der saisonbereinigten Industrieproduktion gegenüber dem Vorjahresquartal verzeichnete im März 2014 das wunderbare Land Rumänien, wo die Produktion um 11,6% zulegte. Das zweitgrößte Plus verzeichnete Ungarn mit knapp 8%. Den stärksten Rückgang gab es mit saftigen -9,8% in Litauen, wo der Industrieoutput seit November 2013 rückläufig ist. Den vorletzten Platz belegt Estland mit -2,9%. Allerdings ist die Produktion dort vergleichsweise stabil.

[mehr…]

(2 Kommentare)

Zypern und Malta: Reale effektive Wechselkurse

von am 31. Mai 2014

Gastbeitrag von Sebastian

Aller guten Dinge sind drei, daher nach dem Blick in die Investitionen und die Schuldensituation eine kurze Betrachtung der realen effektiven Wechselkurse Maltas und Zyperns. Kurz und schmerzlos:

[mehr…]

(0 Kommentare)

Zypern und Malta: Interne und externe Finanzierungssalden und Schuldenstände

von am 31. Mai 2014

Gastbeitrag von Sebastian

(Süd-)Zypern und Malta sind beide 2004 der Europäischen Union und zum 1. Januar 2008 der Eurozone beigetreten. Während Zypern kurz nach dem Eurobetritt massive außenwirtschaftliche Ungleichgewichte aufgebaut hatte und 2012 „gerettet“ wurde, erweist sich die außenwirtschaftliche Lage in Malta als weiterhin stabil, wenngleich es eine nicht minder extreme Bruttoverschuldung aufweist. Ein kurzer Überblick über die internen und externen Finanzierungssalden und die Schuldenstände der beiden Länder.

[mehr…]

(6 Kommentare)

Zypern und Malta: Investitionsquoten

von am 31. Mai 2014

Gastbeitrag von Sebastian

Weiter geht es mit dem Überblick über die Entwicklung der Investitionstätigkeit in Europa. Betrachten wir diesmal die beiden Mittelmeerstaaten Zypern und Malta. Beide sind 2004 der Europäischen Union und 2008 der Eurozone beigetreten. Zypern erlebte bereits ab der Jahrtausendwende einen gewaltigen Investitionsboom, stürzte jedoch ab 2009 umso härter ab. In Malta bewegt sich die Investitionstätigkeit mehr oder weniger im Einklang mit dem Rest der EU bzw. Eurolands.

[mehr…]

(2 Kommentare)

Deutschland: Tarifverdienste mit +2,3% zum Vorjahresquartal

von am 30. Mai 2014

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute für das 1. Quartal 2014 von einem Anstieg der tariflichen Monatsverdienste der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, mit Sonderzahlungen, von +2,3% [mehr…]

(1 Kommentar)

Griechenland: reale Einzelhandelsumsätze für März 2014

von am 30. Mai 2014

Das griechische Statistikamt ELSTAT berichtete heute die Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen für den Monat März 2014. Im März 2014 sanken die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze um -0,8% zum Vorjahresmonat. Nominal sanken die Umsätze sogar um -3,4% zum Vorjahresmonat. Ungebrochen stehen diese Daten für eine beispiellose wirtschaftliche Depression, denn selbst in den 70er Jahren lagen in vielen Monaten die realen Einzelhandelsumsätze höher. [mehr…]

(0 Kommentare)

Deutschland: reale Einzelhandelsumsätze April

von am 30. Mai 2014

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die Einzelhandelsumsätze für den Monat April 2014. Die Einzelhandelsumsätze bei den unbereinigten nominalen Originaldaten stiegen um +4,0% zum Vorjahresmonat [mehr…]

(17 Kommentare)

Nominales OTC-Derivatevolumen bei 710,182 Billionen Dollar

von am 29. Mai 2014

Bereits am 08.05.2014 berichtete die Bank for International Settlements (BIS), welche als Bank der Zentralbanken fungiert, die Daten zum unregulierten Over-the-Counter-Derivatemarkt für das 2. Halbjahr [mehr…]

(6 Kommentare)

Japan: Einzelhandelsdaten April 2014

von am 29. Mai 2014

Das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) berichtete heute die Daten zu den nominalen Einzelhandelsumsätzen inklusive dem KFZ-Handel für den Monat April 2014. [mehr…]

(8 Kommentare)