Paukenschlag: deutscher Auftragseingang der Industrie mit -10,2% zum Vorjahresmonat

von am 6. November 2012 in Allgemein

Mit den heutigen belastbaren Daten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWI) zum Auftragseingang der deutschen Industrie für den Monat September 2012 verstetigt sich, wie bei Querschuesse erwartet, die Schwäche beim Auftragseingang. Der preis-, arbeitstäglich- und saisonbereinigte (X-12 ARIMA) Auftragseingang der deutschen Industrie sank im September 2012 um kräftige -3,3% zum Vormonat. Bemerkenswert, die Schwäche kommt vor allem aus dem Ausland, die Auslandsaufträge sanken saisonbereinigt um -4,5%, insbesondere die aus der Eurozone sanken mit -9,6%, während die Inlandsaufträge saisonbereinigt nur um -1,8% zum Vormonat abnahmen.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article