Portugal: reale Einzelhandelsumsätze mit -5,2% zum Vorjahresmonat

von am 2. Januar 2013 in Allgemein

Wie das portugiesische Statistikamt INE (Institutu Nacional de Estatistica) heute berichtete sind die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze im November 2012 um -5,2% zum Vorjahresmonat gesunken. Saisonbereinigt sanken die realen Einzelhandelsumsätze im November 2012 um -1,3% zum Vormonat, nach bereits kräftigen -4,0% im Oktober. Auch in Portugal dreht sich die Spirale über schrumpfende Einkommen, sinkenden Konsum und den in Folge mieser Geschäftsaussichten schrumpfenden Investitionen der Unternehmen immer noch nach unten.

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

 

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article