Spanien: Immobilienpreise mit -12,5% zum Vorjahresmonat

von am 13. November 2012 in Allgemein

Laut den Daten der Immobilienbewertungsgesellschaft TINSA (Tasaciones Inmobiliarias) sanken die landesweiten Immobilienpreise in Spanien im Oktober 2012 mit der Rate von -12,5% zum Vorjahresmonat! Seit dem Hoch im Dezember 2007 ging es damit um insgesamt -33,23% bei den Preisen für spanische Immobilien abwärts. Der TINSA Immobilienmarktbericht erscheint monatlich und der Preisindex IMIE (Indice de Mercados Españoles Inmobiliarios) sank im Oktober 2012 auf nominale 1525 Indexpunkte.

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

 

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article