USA: Arbeitsmarktbericht Dezember 2015

von am 10. Januar 2016 in Allgemein

Die US-Konjunktur kühlt sich ab, die Exporte von Waren und Gütern schrumpfen bereits den zweiten Monat in Folge mit -10% zum Vorjahresmonat, der ISM-Einkaufsmangerindex für das Verarbeitende Gewerbe ging in den Kontraktionsmodus über, die Industrieproduktion läuft schon seit 3 Monaten seitwärts bis leicht abwärts und das Wachstum der Einzelhandelsumsätze erlahmt, aber das U.S. Bureau of Labor Statistics (BLS) berichtet erneut positive Headlines zum Arbeitsmarkt. Ausgerechnet im Dezember 2015 wurden +292’000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft (Nonfarm Payroll Employment) geschaffen, die Arbeitslosenquote lag unverändert bei saisonbereinigten 5,0%. Überraschend gute Daten und unplausibel, warum nun gerade jetzt, bei einer nachlassenden wirtschaftlichen Dynamik und im Monat Dezember relativ viele neue Jobs entstanden sein sollen. Diesmal ist dieser positiv klingende Datenpotpourri der Saisonbereinigung entsprungen. In der Realität bei den Originaldaten gab es kaum neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft, nur +11’000 zum Vormonat, versus +292’000 mittels Saisonbereinigung.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article