USA: Food Stamps im September mit neuem Allzeithoch

von am 7. Dezember 2012 in Allgemein

Laut den offiziellen Daten des US-Landwirtschaftsministerium (United States Department of Agriculture) stieg die Zahl der Food Stamps Bezieher im September 2012 um kräftige +607’599 zum Vormonat und damit auf ein neues Allzeithoch mit 47,710324 Millionen, nach 47,102765 Millionen im Vormonat und nach 46,268250 Millionen im Vorjahresmonat. Mit diesem rabiaten Anstieg zeigt sich weiter die miese Qualität der bisherigen wirtschaftlichen Erholung in den USA, welche keine positiven Auswirkungen auf die Zahl derjenigen ausstrahlt, die in Armut leben und auf staatliche Lebensmittelhilfen angewiesen sind. Vor allem wirft diese in hunderttausender Blöcken steigende Zahl der Bedürftigen auch einen dunklen Schatten auf die Qualität des monatlichen US-Arbeitsmarktberichts, auf sinkende Arbeitslosenquoten – die nur Ergebnis erbärmlicher statistischer Verbiegungen sind.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article