USA: Wall Street Boni 2015

von am 8. März 2016 in Allgemein

Wie das Office of New York State Comptroller gestern Abend mitteilte sind die Boni-Zahlungen an der Wall Street im Jahr 2015 um -6,4% zum Vorjahr, auf 25,0 Mrd. Dollar gesunken, dies entsprach durchschnittlich 146’200 Dollar je Beschäftigten (-8,8% zum Vorjahr), der niedrigste Stand seit 2012. Zum zweiten Mal in Folge stieg wieder die Zahl der Beschäftigten zum Vorjahr, um +4’500, nach +2’400 2014, auf nun 172’400 Beschäftigte. Im Vergleich zu 2007 schrumpfte die Zahl der Beschäftigten im Finanzsektor in New York um -8,0%. Immer noch ist die Bedeutung des Finanzsektor in New York gewaltig, obwohl nur 5% der Beschäftigten des Privatsektors in New York für die “Wall Street” arbeiteten, generieren diese 22% aller Löhne!

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article