Baltic Dry Index seit 23 Handelstagen in Folge im Minus

Der Baltic Dry Index (BDI), der Preisindex für Frachtraten bei Massenfrachtgüter, wie Kohle, Eisenerze, Zement, Kupfer, Kies, Dünger, Kunststoff-Granulat und Getreide, zieht seit 23 Handelstagen in Folge kräftig Richtung Süden und markierte heute mit 862 Indexpunkten den tiefsten Stand seit dem 08.01.2009.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein