Baltic Dry Index sinkt auf 750 Indexpunkte

von am 14. August 2012 in Allgemein

Der Baltic Dry Index (BDI) sank heute erneut um -14 Indexpunkte auf 750 Punkte. Seit 25 Tagen in Folge geht es bereits abwärts beim BDI, dem Preisindex für Frachtraten von Massenfrachtgütern, wie Kohle, Eisenerze, Zement, Kupfer, Kies, Dünger, Kunststoff-Granulat und Getreide. Dieser historisch betrachtet niedrige Stand spiegelt weiter die Überkapazitäten bei Massenfrachtgütern aber auch deutlich die schwächelnde wirtschaftliche Aktivität in Teilen der Welt wider.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article