BUBA: Bilanzsumme erstmals mit über 1 Billion Euro!

Heute veröffentlichte die Deutsche Bundesbank (BUBA) ihren Monatsbericht und damit auch die Daten zur Bilanz für den Monat März und damit den Stand nach der LTRO2 Liquiditätsinjektion des Eurosystems für die europäischen Banken. Die Bilanzsumme der BUBA schoss im März 2012 erstmals über 1 Billion Euro, die ungeheure Bilanzausweitung ist vor allem Produkt der Ausweitung der Target2 Forderungen. Im Gegenzug ertrinkt das deutsche Bankensystem in Liquidität und bunkert diese fleißig in der Einlagefazilität der BUBA. Die BUBA ist mittlerweile ein enormer Nettoschuldner des deutschen Bankensystems, dies änderte auch nicht eine gewisse Liquiditätssaugung bei LTRO2 der deutschen Banken. Zu den Konditionen musste wohl zugeschlagen werden, trotzdem war der Anteil der Kreditgewährung aus LTRO2 an deutschen Banken moderat, vor allem gemessen daran, dass angeblich 800 deutsche Finanzinstitute Liquidität gesaugt haben sollen und vor allem gemessen an der Größe des deutschen Bankensystems und der deutschen Volkswirtschaft. Aber nun zu den Daten im Einzelnen:

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

52 Antworten zu “BUBA: Bilanzsumme erstmals mit über 1 Billion Euro!”

Kommentare sind geschlossen.