BUBA: Bilanzsumme im Januar mit neuem Allzeithoch

Leider mit einem gewissen Delay veröffentlicht die Deutschen Bundesbank (Buba) ihren Monatsausweis zur Bilanz. Im Januar 2012, also noch vor der LTRO2-Injektion, explodierte bereits die Bilanzsumme der Buba auf ein neues Allzeithoch. Die Total Assets (Aktiva) der Buba schossen im Januar 2012 um +22,412 Mrd. Euro zum Vormonat und um +231,317 Mrd. Euro zum Vorjahresmonat in die Höhe, auf 860,054 Mrd. Euro. Die entspricht einem Anstieg von +2,7% zum Vormonat und von +36,8% zum Vorjahresmonat.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

1 Antwort zu “BUBA: Bilanzsumme im Januar mit neuem Allzeithoch”

Kommentare sind geschlossen.