China: CPI und PPI Dezember 2017

von am 10. Januar 2018 in Allgemein

Wie das National Bureau of Statistics of China mitteilte, stiegen die offiziellen chinesischen Verbraucherpreise (CPI) im Dezember 2017 um +1,8%, im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die Preise von Nahrungsmitteln sanken um -0,4%. Die Produzentenpreise (PPI) stiegen um verminderte +4,9% zum Vorjahresmonat.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article

1 KommentarKommentieren

  • Uwe - 11. Januar 2018

    Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!