Deutschland: Bruttostaatsschulden 2020

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete, erreichten die Schulden von Bund, Länder, Gemeinden/Gemeindeverbände und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte im Jahr 2020 ein neues Allzeithoch mit 2171,817 Mrd. Euro. Zum Jahresende 2019 betrug der Anstieg +273,1 Mrd. Euro bzw. +14,4%. Dieser Anstieg war im Wesentlichen durch die Schuldenaufnahme für Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Krise begründet.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

7 Antworten zu “Deutschland: Bruttostaatsschulden 2020”

Schreibe einen Kommentar