Deutschland: Importpreise von Rohöl und Erdgas

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete in einer aktuellen Pressemitteilung eine lange Reihe zu den Preissteigerungen bei den Importen von Erdöl und Erdgas. Zuletzt im Februar 2022 stiegen die Importpreise von Erdöl um +192,1% zum Vorjahr und bei Erdgas um +304,1% zum Vorjahr. In keiner vorherigen Krise was es zu solchen Preissteigerungen gekommen. Dennoch wird weiter an der Eskalationsschraube gedreht, selbst ein Embargo von russischem Öl steht auf dem Tableau.

Einloggen um mehr zu lesen:

Einloggen

KategorienAllgemein

10 Antworten zu “Deutschland: Importpreise von Rohöl und Erdgas”

Kommentare sind geschlossen.