Deutschland: Wohnimmobilien mit +12,2%

DeutschlandDas Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete die Daten zu den Preisindizes von Wohnimmobilien. Im 4. Quartal 2021 stiegen die Wohnimmobilienpreise um +3,1% zum Vorquartal und +12,2% zum Vorjahresquartal.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

23 Antworten zu “Deutschland: Wohnimmobilien mit +12,2%”

Schreibe einen Kommentar