Food Stamps mit Allzeithoch im Dezember

Die angebliche Recovery am US-Arbeitsmarkt (hier immer detailliert als Propaganda Fake entlarvt), scheint auch keine positive Rückkopplung auf die Entwicklung der Armut, gemessen an den Lebensmittelmarkenbeziehern zu haben. Wie das US-Landwirtschaftsministerium (United States Department of Agriculture (USDA)) gestern berichtete, stieg die Zahl der Bezieher von Lebensmittelmarken im Dezember 2011 auf ein neues Allzeithoch. Die Zahl der Food Stamps Empfänger explodierte um weitere +227’922 zum Vormonat auf 46,514238 Millionen. Dieses neue Allzeithoch bei den Food Stamps Empfängern verweist auf die miese Qualität der wirtschaftlichen Entwicklung in den USA, denn der Aufbau der Beschäftigung am Arbeitsmarkt ist in der Relation zum Bevölkerungszuwachs einfach zu schwach.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

17 Antworten zu “Food Stamps mit Allzeithoch im Dezember”

  1. Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!

Kommentare sind geschlossen.