FTSE ATHEX Banks mit -12,61%

Heute schmierte in Folge des griechischen Wahlergebnisses und der damit verbundenen Unsicherheit der griechische Bankenindex um -12,61% ab, auf nur noch 241,32 Indexpunkte. Trotz allen Einsatzes der griechischen Zentralbank liegt griechische Bankensystem darnieder, da hilft auch nur bedingt frische Liquidität und selbst die Rekapitalisierung der griechischen Banken aus dem 2. Rettungspaket in Höhe von avisierten 50 Mrd. Euro wird nur temporär Entspannung bringen! Der Finanzmarkt fällt weiter ein vernichtendes Urteil, denn die Marktkapitalisierung der neun größten Banken in Griechenland liegt bei nur noch erbärmlichen 3,395 Mrd. Euro, dies bei Total Assets der griechischen Banken in Höhe von noch 434,929 Mrd. Euro im März 2012 und bei einem fast durch den Schuldenschnitt ausgelöschten Eigenkapital. Reloaded: Griechische (Bad) Banks mit Rekordverlusten 2011   Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

7 Antworten zu “FTSE ATHEX Banks mit -12,61%”

Kommentare sind geschlossen.