Griechenland: Auftragseingang der Industrie mit -7,5%

Weiter Finsternis verheißen die Daten des griechischen Statistikamtes ELSTAT zum Auftragseingang der griechischen Industrie auch für den Dezember 2013. Der Auftragseingang für die verbliebenen Reste der Industrie sank abseits der vermeintlichen “Fortschritte” um -7,5% zum Vorjahresmonat. Im Gesamtjahr 2013 manifestiert sich ein Einbruch von -6,9% zum Vorjahr. Geradezu brutal verlief in den letzten Jahren der Einbruch bei den Inlandsaufträgen, ohne dass es im Äquivalent zu steigenden Auslandsaufträgen kam, was die Sinnlosigkeit der bisherigen Maßnahmen zur Erlangung griechischer Wettbewerbsfähigkeit manifestiert. Im Dezember 2013 sanken die Inlandsaufträge um -11,5% zum bereits sehr schwachen Vorjahresmonat und die Auslandsaufträge um -5,8% zum Vorjahresmonat.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

5 Antworten zu “Griechenland: Auftragseingang der Industrie mit -7,5%”

Kommentare sind geschlossen.