Italien: Allzeittief beim Verbrauchervertrauen

Wie das italienische Statistikamt ISTAT heute Morgen mitteilte, sank das saisonbereinigte Verbrauchervertrauen im November 2012 auf 84,8 Indexpunkte, nach 86,2 Indexpunkten im Vormonat und nach 96,2 Punkten im Vorjahresmonat! Das Vertrauen der italienischen Konsumenten ist im Zuge der Schuldenkrise stark eingebrochen und dies bleibt für Italien sehr relevant, denn die Konsumausgaben der privaten Haushalte tragen zu über 60% des nominalen BIPs Italiens bei. Das italienische Verbrauchervertrauen bewegt sich im November 2012 historisch betrachtet auf einem absoluten Tiefpunkt.

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

 

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

6 Antworten zu “Italien: Allzeittief beim Verbrauchervertrauen”

Kommentare sind geschlossen.