Japan: Bilanz der BoJ Juli 2017

von am 2. August 2017 in Allgemein

JapanWie die japanische Notenbank (Bank of Japan/BoJ) berichtete, wurde im Juli 2017 die Bilanzsumme der Zentralbank auf 505,560 Billionen Yen ausgeweitet. Dies war ein Anstieg von +3,452 Billionen Yen zum Vormonat und von +62,552 Billionen Yen (+567 Mrd. Dollar) zum Vorjahresmonat.

Infos zum Login-Bereich


Der Bilanzausweis (Total Assets) der BoJ zum 31.07.2017 in der Tabelle. Von 505,560 Billionen Yen an Vermögenswerten der BoJ waren 430,511 Billionen Yen japanische Staatsanleihen.

Insgesamt hielt die BoJ Ende Juli 2017 Aktien und Aktien in Form von Indexfonds in Höhe von 15,818 Billionen Yen, immerhin im Gegenwert von 143,2 Mrd. Dollar! Hier die Aktienkäufe gehalten mittels Indexfonds:

Die Entwicklung der Anlagen der BoJ in Aktien-Indexfonds von Dezember 2010 bis Juni 2017 in Billionen Yen im Chart. Zuletzt im Juli 2017 lagen die Anlagen bei 14,670 Billionen Yen.

Die Käufe von Aktien mittels Aktien-Indexfonds wurde im Dezember 2010 gestartet. Erst beim Juli 2016 Treffen der Zentralbanker der BoJ wurde die Verdoppelung  der Käufe von Aktien-Indexfonds beschlossen. Begründet wurde dies mit Synergieeffekten, die diese Käufe zwischen dem Konjunkturpaket der Regierung und der Geldpolitik erzielen sollen.

Die BoJ ist auch der größte Halter von japanischen Staatsanleihen:

Zuletzt in Q1 2017 waren bereits 39,5% aller japanischen Staatsanleihen in den den Händen der japanischen Zentralbank.

Zur Bilanzsumme der BoJ im Chart:

Die Entwicklung der Bilanzsumme der Bank of Japan, japanische Zentralbank, von Januar 1998 bis Juli 2017 im Chart. Zuletzt im Juli 2017 wurde die Bilanzsumme auf 505,560 Billionen Yen aufgeblasen. In Dollar beträgt die Bilanzsumme nun 4,578 Billionen Dollar!

Die BoJ, wie auch die EZB und die Schweizer SNB sind aktuell federführend beim künstlichen Aufblasen der Preise von Vermögenswerten, man manipuliert ganz offen die Preise von ganzen Marktsegmenten, Immobilien, Anleihen, Aktien, Zinsen.

Quellen: Boj.or.jp/Bank of Japan Accounts (July 2017)

Kontakt: info@querschuesse.de

Print article

1 KommentarKommentieren

  • mitwisser - 4. August 2017 Antworten

    In fünf Jahren die Bilanz vervierfacht. Respekt!

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen