Kernhaushalt vom Bund alles andere als im XXL-Modus

von am 14. Dezember 2010 in Allgemein

Wie das Statistische Bundesamt heute mitteilte, kumulierte sich in den ersten drei Quartalen 2010 das Finanzierungsdefizit des Kernhaushalts des Bundes auf -49,4 Milliarden Euro und dieses Defizit lag damit um +48% bzw. um +16,1 Mrd. Euro höher, als in den ersten drei Quartalen des Krisenjahres 2009. Die Ursachen sind laut der Pressemitteilung die deutlich gestiegenen Ausgaben bei gleichzeitig gesunkenen Einnahmen. Einloggen um mehr zu lesen:

Print article