SNB legt Mindestkurs von 1,20 Franken zum Euro fest

von am 6. September 2011 in Allgemein

Wie die Schweizer Nationalbank (SNB) heute in einer Pressemitteilung mitteilte, stellt die Überbewertung des Schweizer Frankens eine akute Bedrohung für die Schweizer Wirtschaft dar und die SNB strebt daher eine deutliche und dauerhafte Abschwächung des Frankens an. “Sie toleriert am Devisenmarkt ab sofort keinen Euro-Franken-Kurs unter dem Mindestkurs von 1,20. Die Nationalbank wird den Mindestkurs mit aller Konsequenz durchsetzen und ist bereit, unbeschränkt Devisen zu kaufen.”

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article