Spanien: Baugenehmigungen September

Wie das spanische Ministerio Fomento (Ministerium für Infrastruktur und Transport) heute mitteilte, sind in Spanien im Septmber 2013 die gesamten Baugenehmigungen von Neubauten, inklusive Erweiterungen/Renovierungen um -17,5% gesunken, von einem bereits sehr, sehr schwachen Vorjahresmonat, auf nur 4’189 Baugenehmigungen, erteilt durch das Colegio de Arquitectos Técnicos (technische Architektenkammer). Zum Hoch aus September 2006 mit 130’630 Baugenehmigungen ging es bis September 2013 um -96,8% abwärts! Die Baugenehmigungen nur für Neubauten sanken um -29,4% zum Vorjahresmonat, auf niedrige 2’228 Einheiten. Der Bau in Spanien bleibt tot, wie auch die für Q2 2013 endlich aktuelle Zahl der fertiggestellten Wohnungen zeigt.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

6 Antworten zu “Spanien: Baugenehmigungen September”

Kommentare sind geschlossen.