Südkorea mit Exporteinbruch im Januar

Wie das Ministry of Knowledge Economy Südkoreas heute berichtete brach das Exportvolumen im Januar 2012 um -6,6% zum Vorjahresmonat ein (Dezember 2011 +10,8%). Dies ist zwar auch saisonal bedingt, wegen dem Neujahrsfest, allerdings war es die erste Negativrate seit Oktober 2009 und vor allem das erste Handelsbilanzdefizit in Höhe von -1,960 Mrd. Dollar seit Januar 2010 mit -800,451 Millionen Dollar.

Einloggen um mehr zu lesen:

Einloggen

KategorienAllgemein