UK: schwache Industrieproduktion

Das britische Statistikamt ONS lieferte gestern die Daten zur Industrieproduktion in UK. Der realwirtschaftliche Zwerg verharrte im April 2012 mit seinem industriellen Output saisonbereinigt um +/-0% zum Vormonat und der Output sank um -1,7% bei den unbereinigten Daten zum Vorjahresmonat. Das Wertschöpfungsproblem der breit gefassten Industrie (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) bleibt weiter deutlich virulent, verschärfend wirkt der desaströse Rückgang der Öl- und Gasproduktion in den Nordseefeldern Großbritanniens.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

14 Antworten zu “UK: schwache Industrieproduktion”

Kommentare sind geschlossen.