USA: New Home Sales April 2022

Das US-Census Bureau berichtete die Daten zu den New Home Sales (Neubauverkäufen) in den USA für den Monat April 2017. Saisonbereinigt und auf das Jahr hochgerechnet (SAAR) sanken die Neubauverkäufe um -16,6% zum Vormonat (nach -10,5% im März), auf 591’000 Wohneinheiten. Das könnte bereits ein guter Indikator für eine beginnende Rezession sein. Spannend wird was aus der Preisblase wird. Trotz Rückgang der Verkäufe lag der durchschnittliche Kaufpreis bei 570300 Dollar, ein neues Allzeithoch und ein Anstieg von +135500 Dollar zum Vorjahresmonat! Assetblase!

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein

Schreibe einen Kommentar