Archiv März 2008

“Deutsche Bank und die Finanzkrise”

von am 26. März 2008

Die Deutsche Bank veröffentlichte heute ihre Jahresbilanz 2007. Nach einem Konzernüberschuss von 6,5 Milliarden Euro in 2007, ein Plus von 7% zu 2006 stellt die Deutsche Bank wegen der Turbulenzen an den Finanzmärkten sein für 2008 angepeiltes Vorsteuerergebnis von 8,4 Mrd. Euro (8,7 Mrd. 2007) in Frage. Die anhaltend schwierigen Marktbedingungen könnten im Investmentbanking zu weiteren Abschreibungen und rückläufigen Erträgen führen!

[mehr…]

“Emergency Action für Bear Stearns”

von am 14. März 2008

Die New Yorker Investmentbank Bear Stearns erhält eine Notfall Finanzierung ("Emergency Action") für 28 Tage von der JPMorgan Chase Bank in Zusammenarbeit mit der US-Notenbank [mehr…]

“TSLF statt Kollaps”

von am 11. März 2008

"Term Securities Lending Facility" (TSLF) - heißt die neueste Innovation der Notenbanken um ein marodes Finanzsystem am Leben zu halten! 200 Mrd. Dollar werden von der US-Notenbank FED in den Markt gegeben. In einer konzertierten Aktion gemeinsam mit der Europäische Zentralbank (EZB), der Bank of England (BoE), der Schweizer Notenbank (SNB) sowie der Bank of Canada (BoC) packen die Partner aus Europa und Kanada noch 45 Mrd. Dollar oben drauf!

[mehr…]

“Billionen für den Irakkrieg”

von am 3. März 2008

Neben den immensen Verwerfungen an den Finanzmärkten ausgehend von den USA geht von der imperialen Weltmacht eine weitere Kapitalvernichtungsmaschinerie aus. Dies sind die Kriegskosten im [mehr…]