Alternativlos in der Sackgasse

von am 27. Mai 2011 in Allgemein

Spanien hatte im 1. Quartal 2011 ein BIP-Wachstum von saisonbereinigten +0,3% zum Vorquartal ausgewiesen. Allerdings wandelt auch Spanien auf den Spuren Griechenlands. In Folge der Sparmaßnahmen und den negativen Auswirkungen auf die Binnennachfrage stieg auch die Arbeitslosigkeit in Spanien weiter an, auf offizielle saisonbereinigte 20,7% im März 2011, die Jugendarbeitslosigkeit zog sogar auf skandalöse 44,6% an!

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article