Bank of Greece: ELA-Feuer

von am 16. August 2012 in Allgemein

Die griechische Zentralbank (Bank of Greece) veröffentlichte bereits ihre monatliche Bilanz für den Monat Juli 2012. Diese Daten sind besonders interessant, da seit dem 20.07.2012 das Eurosystem wieder einmal keine Sicherheiten griechischer Banken für die normalen Refinanzierungsgeschäfte über das Eurosystem akzeptiert. Die griechischen Banken müssen sich nun per ELAs (Emergency Liquidity Assistance), spezielle Notfallfazilitäten der griechischen Zentralbank refinanzieren. Nachdem bisher die ELAs unter Remaining Assets (Sundry) Bilanzposten 10.3 verbucht wurden, sind die ELAs nun seit April 2012 unter 6.0 (Other claims on euro area credit institutions denominated in euro) verbucht.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article