Allgemein

Griechenland: reale Einzelhandelsumsätze November 2014

von am 30. Januar 2015

Das griechische Statistikamt ELSTAT berichtete heute die Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen für den Monat November 2014. Im November 2014 sanken die arbeitstäglich bereinigten realen Einzelhandelsumsätze [mehr…]

Spanien: CPI mit -1,4% zum Vorjahresmonat

von am 30. Januar 2015

Das spanische Statistikamt, Instituto Nacional de Estadistica (INE), berichtete heute die vorläufigen Daten zum Consumer Price Index für den Monat Januar 2015. Im Januar 2015 [mehr…]

Deutschland: Einzelhandelsumsätze Dezember 2014

von am 30. Januar 2015

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die Einzelhandelsumsätze für den Monat Dezember 2014. Die Einzelhandelsumsätze bei den unbereinigten nominalen Originaldaten stiegen um +3,5% zum Vorjahresmonat und die unbereinigten realen (preisbereinigten) Umsätze stiegen um +4,0% zum Vorjahresmonat. Der Dezember 2014 hatte mit 25 Verkaufstagen aber einen Verkaufstag mehr als der Vorjahresmonat. Unter der Berücksichtigung der Saison- und Kalendereffekte stiegen die nominalen Einzelhandelsumsätze um +0,1% zum Vormonat und real um +0,2% zum Vormonat. Auch im deutschen Einzelhandel zeichnen sich leicht deflationäre Tendenzen, denn die realen Umsätze stiegen stärker, als die nominalen.

[mehr…]

Eurozone: Monetary Developments Dezember 2014

von am 29. Januar 2015

Die Europäische Zentralbank (EZB) berichtete gestern für den Monat Dezember 2014 von einer Jahreswachstumsrate der Geldmenge M3 von +3,6%, nach +3,1% im Vormonat. Damit zieht [mehr…]

Deutschland: VPI mit -0,3%

von am 29. Januar 2015

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die vorläufigen Daten zu den Verbraucherpreisen für den Monat Januar 2015. Der Verbraucherpreisindex (VPI) sank im Januar 2015 um -0,3% zum [mehr…]

USA: Rohölförderung Dezember 2014

von am 28. Januar 2015

Die US. Energy Information Administration (EIA) berichtete heute die Daten zur Rohölförderung für den Monat Dezember 2014. Im Dezember wurden 9,128 Millionen Barrel pro Tag gefördert, [mehr…]

Baltic Dry Index: nur noch 666 Indexpunkte

von am 28. Januar 2015

Der Baltic Dry Index (BDI) sank am Freitag auf 666 Indexpunkte und lag damit um -43,4% tiefer als vor einem Jahr. Der BDI ist ein Preisindex [mehr…]

Russland: reale Einzelhandelsumsätze Dezember 2014

von am 28. Januar 2015

Wie das russische Statistikamt (Федеральная служба государственной статистики) heute mitteilte, ist der reale Einzelhandelsumsatz im Dezember 2014 um kräftige +5,3% zum Vorjahresmonat gestiegen. Nominal ging [mehr…]

Krisenlabor Europa: Ist Alexis Tsipras der Ludwig Erhard Griechenlands?

von am 28. Januar 2015

Alexis Tsipras ist neuer Ministerpräsident Griechenlands. Er startete in jungen Jahren politisch als Kommunist, ist seit Jahren Chef des Linksbündnisses Syriza, das uns seit dem Überraschungserfolg bei den Parlamentswahlen im Mai 2012 in den Medien als linksradikal vermittelt wird. Kann dieser Mann überhaupt irgendetwas mit der deutschen Ikone der Nachkriegszeit, dem Architekten des deutschen Wirtschaftswunders, gemein haben? [mehr…]

Australien: Arbeitsmarktdaten 2014

von am 28. Januar 2015

Nachdem das Australian Bureau of Statistics unlängst die Arbeitsmarktdaten für Dezember 2014 veröffentlicht hat, an dieser Stelle mal ein paar Charts zum australischen Arbeitsmarkt. Insgesamt [mehr…]

Frankreich: registrierte Arbeitslose Dezember 2014

von am 27. Januar 2015

Die in den Arbeitsämtern Frankreichs registrierte Arbeitslosigkeit, der aktiv nach Beschäftigung Suchenden, stieg im Dezember 2014 um saisonbereinigte +8'100 zum Vormonat, auf 3,496400 Millionen registrierte [mehr…]

Deutschland: Baugenehmigungen November 2014

von am 27. Januar 2015

Ein kurzer Blick auf die Baugenehmigungen in Deutschland. Zuletzt im November 2014 sanken die Baugenehmigungen für Wohnimmobilien um -0,3% zum Vorjahresmonat, auf 20'669 Einheiten. Auch [mehr…]

Spanien: Zementverbrauch Dezember 2014

von am 27. Januar 2015

Der spanische Zementherstellerverband Asociación de Fabricantes de Cemento de España (OFICEMEN) berichtete die Daten zum Zementverbrauch in Spanien für den Monat Dezember 2014. Im Dezember [mehr…]

Russland: Industrieproduktion Dezember 2014

von am 26. Januar 2015

Wie das russische Statistikamt (Федеральная служба государственной статистики) heute mitteilte, ist der Output der breit gefassten Industrieproduktion (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) im Dezember 2014 [mehr…]

Griechenland: Update zur wirtschaftlichen Lage

von am 26. Januar 2015

Im Zuge des Wahlsieges der Syriza-Partei in Griechenland und einer Regierungskoalition aus Syriza und Anel ein Blick auf den wirtschaftlichen Status Quo, der einerseits aufzeigt, wo und ob es jetzt zu zusätzlichen Verwerfungen kommen kann und als Ausgangsbasis zur späteren Beurteilung der künftigen Entwicklung.

[mehr…]

Wahlausgang in Griechenland: Nur die Ruhe vor dem Sturm?

von am 26. Januar 2015

An der Ostküste der Vereinigten Staaten wird ein extrem starker Schneesturm erwartet – an den Finanzmärkten ist ein der Sturm nach dem gestrigen Wahlsieg des Linksbündnisses Syriza in Griechenland hingegen ausgeblieben. Weder der Euro noch Europas Börsen reagierten heute Morgen heftig. Auch bei den Staatsanleihen europäischer Krisenstaaten einschließlich der von Griechenland blieben starke Reaktionen aus. Nur die Börse in Athen verzeichnet deutlichere Verluste. Deswegen bereits jetzt Entwarnung zu geben, wäre jedoch verfrüht. [mehr…]

Welt-Industrieproduktion November 2014

von am 25. Januar 2015

Das Netherlands Bureau for Economic Policy Analysis (CPB) berichtete wieder die Daten zur Welt-Industrieproduktion, diesmal für den Monat November 2014. Hier ein Überblick:

[mehr…]

Welt-Rohstahlproduktion Dezember 2014

von am 24. Januar 2015

Wie die World Steel Accociation mitteilte, stieg im Dezember 2014 die weltweite Stahlproduktion um +0,1% zum Vorjahresmonat. Der weltweite Output betrug 133,712 Millionen Tonnen. In der EU28 ging es um -5,7% zum Vorjahresmonat abwärts, auf 12,457 Millionen Tonnen. In China stieg der Output um +1,5%, auf 68,090 Millionen Tonnen, in Südkorea ging es um -1,6% abwärts, in Japan um -3,7% und in Indien ging es dagegen um +2,2% aufwärts. In den USA stieg der Output um +3,7% zum Vorjahresmonat, auf 7,383 Millionen Tonnen. In Deutschland ging es hingegen abwärts, um -5,8%, auf 3,259 Millionen Tonnen. Ein paar sehr beeindruckende Charts zur Rohstahlproduktion:

[mehr…]

Wie wird Krise generiert?

von am 24. Januar 2015

von Christoph

Die Berechtigung der deutschen Zentralbank zu Offenmarktpolitik (sowie die Gründung einer Bankenaufsicht) wurde aus der schmerzlichen Lehre der Weltwirtschaftskrise im Jahr 1933 beschlossen und auch gegen die Rezession 1966/67 [1] verspätet, aber immerhin, und in Deutschland letztlich erfolgreich eingesetzt (Offenmarktoperationen waren in das Stabilitätsgesetz 1967 aufgenommen worden [2]) .

[mehr…]

USA: Bohranlagen im Rückgang

von am 23. Januar 2015

Der amerikanische Ölfeld-Servicedienstleister Baker Hughes Inc. berichtete heute die wöchentlichen Daten zur Anzahl der Öl- und Gasbohranlagen (Rig Count) in den USA. In der Woche [mehr…]

Update 2 zur Neuwahl in Griechenland: Linksbündnis Syriza steht vor sicherem Wahlsieg

von am 23. Januar 2015

Fünf von sieben am 22. und 23. Januar veröffentlichte Umfragen prognostizieren, dass das Linksbündnis Syriza von Alexis Tsipras die Parlamentswahlen am kommenden Sonntag mit einem Vorsprung von mindestens fünf Prozentpunkten vor der konservativen Nea Dimokratia von Noch-Premier Antonis Samaras gewinnen wird. Die übrigen beiden sehen einen Vorsprung von 4,8 beziehungsweise 2,2 Prozentpunkten. [mehr…]

UK: reale Einzelhandelsumsätze Dezember 2014

von am 23. Januar 2015

Wie das Office for National Statistics (ONS) heute mitteilte, sind im Dezember 2014 in Großbritannien die unbereinigten realen Einzelhandelsumsätze um +4,1% zum Vorjahresmonat gestiegen. Im [mehr…]

Das Finanzmarktmikado der Notenbanken

von am 23. Januar 2015

Als Ben Bernanke im Juni 2013 erstmals erklärte, dass die Federal Reserve ihre monatlichen Anleihenkäufe (Quantitative Easing (QE)) Mitte 2014 zurückzufahren beginnen könnte, hatten die Märkte höchst verschreckt reagiert. (1) Und jedes Mal, wenn etwa die Federal Reserve oder die Bank of England jetzt andeuten, die geldpolitische Wende hin zu höheren Zinsen doch noch etwas länger hinauszuschieben beflügelt das die Börsen. Den gleichen Effekt erreichen die Bank of Japan und die EZB, wenn sie ihre Geldpolitik noch etwas weiter lockern, die Schleusen des billigen Geldes noch etwas weiter öffnen. [mehr…]

Deutschland: Exporte nach Russland mit -23,3%

von am 21. Januar 2015

Die deutschen Exporte von Waren und Gütern nach Russland sind gemäß der aktualisierten Datenbank bei Destatis zuletzt im November 2014 um -23,3% zum Vorjahresmonat eingebrochen. In [mehr…]

Eurosystem: Bilanzausweis KW03 2015

von am 20. Januar 2015

In der Kalenderwoche 03 2015 sank die Bilanzsumme des Eurosystem um -10,6 Mrd. Euro zur Vorwoche, auf 2,158222 Billionen Euro. Die Aufkäufe von Wertpapieren, via dem [mehr…]