Deutschland: Konsumboom, Sommerkauflaune oder gar Tristesse?

von am 31. Juli 2013 in Allgemein

Nachdem gestern die Mainstreammedien unisono die Konsumlaune (Gfk-Konsumklimaindex) der Deutschen feierten, wird heute diese mittlerweile lächerliche monatliche Propaganda erneut durch harte belastbare Daten zu den Einzelhandelsumsätzen entlarvt. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) sanken im Juni 2013 die Einzelhandelsumsätze bei den unbereinigten nominalen Originaldaten um -1,0% zum Vorjahresmonat und die unbereinigten realen Umsätze sanken um -2,8% zum Vorjahresmonat. Der Juni 2013 hatte mit 25 Verkaufstagen einen Verkaufstag weniger als der Juni 2012. Aber auch wenn man die Saison- und Kalendereffekte berücksichtigt, sanken nominal die Einzelhandelsumsätze um -1,2%, im Vergleich zum Vormonat und real ging es ebenfalls abwärts, um -1,5% zum Vormonat!

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article