Deutschland: NIIP in Q2 2012 bei +980,906 Mrd. Euro

von am 30. September 2012 in Allgemein

Die Deutsche Bundesbank (BUBA) berichtete die Daten zum NIIP (Net International Investment Position) für die Bundesrepublik Deutschland für das 2. Quartal 2012. Der Vermögensstatus Deutschlands, das NIIP, reflektiert  den Saldo der Auslandsforderungen und Auslandsverbindlichkeiten und damit die Vermögenssituation aller Sektoren eines Landes und weist ein Nettoauslandvermögen oder eben auch Nettoauslandsschulden aus. Die Veränderungen des Saldos resultieren aus der Leistungsbilanz, aber auch aus der Entwicklung der finanziellen Vermögenswerte und der finanziellen Verbindlichkeiten. In Q2 2012 stieg das Nettoauslandsvermögen Deutschlands auf 980,906 Mrd. Euro, nach 913,928 Mrd. Euro im Vorquartal und nach 889,932 Mrd. Euro im Vorjahresquartal.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article