Deutschland: reales BIP 2012 mit +0,7%, in Q4 2012 mit -0,5%

von am 15. Januar 2013 in Allgemein

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die vorläufigen Daten zum realen BIP für das Gesamtjahr 2012. Im Jahr 2012 stieg das reale BIP um +0,7% zum Vorjahr, nach +3,0% im Jahr 2011 und nach +4,2% 2010. Etwas irreführend ist der Titel der Pressemitteilung mit “Deut­sche Wirt­schaft trotzt 2012 euro­päischer Wirt­schafts­krise”, denn das ist nicht einmal die halbe Wahrheit, im zweiten Halbjahr nahm die Wirtschaftsleistung in Deutschland signifikant ab und im 4. Quartal 2012 stand ein reale BIP-Schrumpfung zum Vorquartal auf der Uhr und diese steht direkt im Zusammenhang mit der europäischen Wirtschaftskrise.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article