Italien: PKW-Produktion 2012 mit -18,3%, PKW-Exporte mit -14,4%

von am 20. Februar 2013 in Allgemein

Um sich dem vor aller Augen, aber unterhalb der deutschen Wahrnehmungsschwelle, vollziehenden Wahnsinn in der Südperipherie der Eurozone zu nähern, sind Blicke auf Details sehr hilfreich, so z.B. auf den Output der italienischen PKW-Produktion und deren Exporte. Im abgelaufenen Jahr 2012 sank die PKW-Produktion in Italien um weitere -18,3% zum Vorjahr, auf 396’817 Einheiten. Die PKW-Exporte schrumpften um -14,4% zum Vorjahr, auf 174’514 PKW-Einheiten. Hinter diesen Daten verbirgt sich ein permanenter Niedergang eines Kernsegments der industriellen Produktion, im laufenden Finale sogar an den Rand eines irreparablen Schadens für das Segment. Zum Hoch im Jahr 1990 wurden in Italien 1,971969 Millionen PKWs produziert, im Jahr 2000 immerhin noch 1,422359 Millionen PKWs und im Jahr 2012 waren es nur noch 396’817 PKWs. Ein demaskierender Querschuss zur Wertschöpfungserosion auch in Italien, mit Hammer-Charts:

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article