Italien: Arbeitslosenquote klettert und klettert

von am 7. Januar 2015

Das italienische Statistikamt ISTAT berichtete heute, die nach dem ILO-Konzept ermittelten saisonbereinigten Arbeitslosenquoten für den Monat November 2014. Im November 2014 stieg die gesamte saisonbereinigte Arbeitslosenquote auf 13,4% (+0,1 Prozentpunkte zum Vormonat), die Quote der Jugendarbeitslosigkeit stieg auf 43,9% (+0,6 Prozentpunkte zum Vormonat). Gesamtquote und die Quote der Jugendarbeitslosigkeit stiegen auf neue Allzeithochs. Nur 55,5% aller Erwerbsfähigen, im Alter zwischen 15 und 64 Jahre, waren im November 2014 noch in einem Beschäftigungsverhältnis. Italien ist nicht in der Lage mittels der herrschenden ökonomischen Agenda und dem Korsett des Euro seine volkswirtschaftlichen Probleme zu beheben, wie letztlich auch Griechenland, Portugal und Frankreich. Sie sind potentielle Sargnagel der Eurozone.

[mehr…]

(8 Kommentare)

Deutschland: reale Einzelhandelsumsätze November 2014

von am 7. Januar 2015

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die Einzelhandelsumsätze für den Monat November 2014. Die Einzelhandelsumsätze bei den unbereinigten nominalen Originaldaten sanken um -1,1% zum Vorjahresmonat [mehr…]

(4 Kommentare)

Ukraine: Verbraucherpreise mit +24,9% zum Vorjahresmonat

von am 6. Januar 2015

Wie das State Statistics Service of Ukraine heute mitteilte, sind die Verbraucherpreise in der Ukraine im Dezember 2014 um +24,9% zum Vorjahresmonat gestiegen. Zum Vormonat [mehr…]

(3 Kommentare)

Bruttostaatsschulden der Südperipherie und Frankreichs

von am 6. Januar 2015

Bemerkenswert ist der kolportierte Umschwung der deutschen Bundesregierung in Punkto Austritt aus dem Euroraum durch Griechenland. Nun soll es angeblich verkraftbar sein, wenn Griechenland den [mehr…]

(5 Kommentare)

WTI-Öl unter 50 Dollar

von am 6. Januar 2015

Ungebrochen sinkt der Ölpreis, die US-Sorte WTI notiert aktuell bei 48,60 Dollar je Barrel (Stand 11:00 Uhr). Dies beeinflusst nicht nur die Finanzmärkte negativ, auch die [mehr…]

(13 Kommentare)

USA: Autoverkäufe Dezember 2014

von am 6. Januar 2015

In den USA stiegen die Autoverkäufe (Total Light Vehicle Sales/ unbereinigte Originaldaten) im Dezember 2014, um ordentliche +10,8% zum Vorjahresmonat. Im Dezember 2014 wurde ein [mehr…]

(0 Kommentare)

Deutschland: PKW-Produktion Dezember 2014

von am 5. Januar 2015

Der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) berichtete heute die unbereinigten Daten zur PKW-Produktion in Deutschland für den Monat Dezember 2014. Der Output der PKW-Produktion stieg [mehr…]

(0 Kommentare)

Griechenland steht unter Druck

von am 5. Januar 2015

Griechenland und der mögliche Euro-Austritt schüttelt die Finanzmärkte ordentlich durch, dies obwohl eine Sprecherin der EU-Kommission meinte: "dass die Mitgliedschaft im Euro unwiderrufbar ist", so [mehr…]

(10 Kommentare)

Neuseeland: Arbeitsmarkt im Überblick

von am 5. Januar 2015

Zwar ist die Arbeitslosenquote in Neuseeland derzeit (drittes Quartal 2014) immer noch doppelt so hoch wie vor der Krise, doch herrschen auf dem Inselstaat dennoch [mehr…]

(1 Kommentar)

Deutschland: VPI Dezember 2014

von am 5. Januar 2015

Das Statistische Bundesamt (Destatis) berichtete heute die vorläufigen Daten zu den Verbraucherpreisen für den Monat Dezember 2014. Der Verbraucherpreisindex (VPI) stieg im Dezember nur noch um [mehr…]

(2 Kommentare)

Euro auf einem 9-Jahrestief

von am 5. Januar 2015

Die gemeinsame Währung der Eurozone, der Euro, fiel heute auf 1,1906 Dollar (Stand 13:00 Uhr) und damit auf ein 9-Jahrestief. Wirtschaftliche Schwäche, aggressive verbale Interventionen [mehr…]

(5 Kommentare)

Japan: PKW-Neuzulassungen Dezember 2014

von am 5. Januar 2015

Wie die Japan Automobile Dealers Association mitteilte, sind die PKW-Neuzulassungen in Japan im Dezember 2014 um -11,1% zum Vorjahresmonat gefallen, auf nur noch 198'408 PKW.

[mehr…]

(0 Kommentare)

Berlins Einladung an Euro-Spekulanten: „Euro-Austritt Griechenlands ist kein Problem“

von am 4. Januar 2015

Seit gestern wird es immer wieder in allen Nachrichten berichtet:

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Finanzminister Wolfgang Schäuble halten den Ausstieg Griechenlands aus dem Euro für nahezu unausweichlich, sollte die linksgerichtete Syriza Ende Januar an die Regierung gewählt werden und wie angekündigt die Austeritätspolitik beenden. Für die Währungsunion wäre das nach ihrer Auffassung verkraftbar. (1) [mehr…]

(63 Kommentare)

Deutschland: NIIP Q3 2014

von am 4. Januar 2015

Die Deutsche Bundesbank veröffentlichte in der Datenbank ihrer Webseite die Net International Investment Position (NIIP) für die Bundesrepublik Deutschland, den Auslandsvermögensstatus aller Sektoren der deutschen [mehr…]

(3 Kommentare)

Deutschland: Rendite 10-jähriger Staatsanleihen erstmals unter 0,5%

von am 3. Januar 2015

Die Rendite 10-jähriger deutscher Staatsanleihen schloss gestern erstmals unter 0,5%. Der Blick auf den Chart:

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:
Login
[mehr…]

(10 Kommentare)

WTI, Kupfer, Weizen und Baumwolle in Charts

von am 3. Januar 2015

Mit dem Master-Domino Öl purzeln auch die Preise für diverse Agrarrohstoffe oder auch für Metalle, dies dürfte nicht nur die Produzenten vor Ort schmerzen, sondern [mehr…]

(4 Kommentare)

Baltic Dry Index bei 771 Indexpunkten

von am 3. Januar 2015

Der Baltic Dry Index (BDI) sank gestern auf 771 Indexpunkte und lag damit um -63,5% tiefer als vor einem Jahr. Der BDI ist ein Preisindex für [mehr…]

(3 Kommentare)

USA: Benzinpreis sinkt weiter

von am 3. Januar 2015

Der Benzinpreis in den USA (Normalbenzin, Regular Gasoline) ist in der Woche zum 29.12.2014 auf 2,299 Dollar je Gallone (3,785 Liter) gefallen und damit auf den [mehr…]

(0 Kommentare)

Italien: PKW-Neuzulassungen Dezember 2014

von am 2. Januar 2015

Das italienische Ministerium für Infrastruktur und Transport (MIT) berichtete heute Abend für den Monat Dezember 2014 von einem Anstieg der PKW-Neuzulassungen von +2,4% zum Vorjahresmonat, auf 91'518 PKW. Im langfristigen Kontext der Neuzulassungen bleiben dies aber weiter sehr schwache Daten.

[mehr…]

(0 Kommentare)

USA: NIIP Q3 2014

von am 2. Januar 2015

Das Bureau of Economic Analysis (BEA) des U.S. Departments of Commerce (Handelsministerium) berichtete am 30.12. 2014, die Daten für das 3. Quartal 2014 zur Net International Investment Position (NIIP), dem Auslandsvermögensstatus aller volkswirtschaftlichen Sektoren der USA. Abseits jeglichen Interesses der Öffentlichkeit manifestiert sich eine festhaltenswerte Entwicklung, die Nettoauslandsschulden aller Sektoren der US-Volkswirtschaft erreichten ein neues Rekordniveau mit -6,158 Billionen Dollar, nach -5,475 Billionen Dollar im Vorquartal und nach -4,995 Billionen Dollar im Vorjahresquartal. Die USA sind damit vom Volumen her, mit Abstand der größte Nettoauslandsschuldner der Welt, auch wenn die Nettoauslandsschulden "nur" -34,99% des nominalen BIPs entsprechen.

[mehr…]

(16 Kommentare)

Frankreich: PKW-Neuzulassungen Dezember 2014

von am 2. Januar 2015

Wie der französische Automobilherstellerverband (Le Comité des Constructeurs Français d’Automobiles/CCFA) heute mitteilte, sanken im Dezember 2014 die PKW-Neuzulassungen in Frankreich um -6,8% zum Vorjahresmonat, auf [mehr…]

(0 Kommentare)

Eurozone: ausstehendes Kreditvolumen an den Privatsektor November 2014

von am 1. Januar 2015

Die Europäische Zentralbank (EZB) berichtete die Daten zu den aggregierten MFI (Monetary Financial Institutions) - Bilanzen der Eurozone und der einzelnen Mitgliedsländer für den Monat [mehr…]

(23 Kommentare)

Portugal: Industrieproduktion und Einzelhandelsumsätze

von am 31. Dezember 2014

Wie das portugiesische Statistikamt INE (Institutu Nacional de Estatistica) gestern berichtete, ist der unbereinigte Output der Industrieproduktion (Bergbau, Energieversorgung und Verarbeitendes Gewerbe) im November 2014 um -4,1% zum [mehr…]

(0 Kommentare)

Griechenland: reale Einzelhandelsumsätze Oktober 2014

von am 31. Dezember 2014

Das griechische Statistikamt ELSTAT berichtete heute die Daten zu den realen Einzelhandelsumsätzen für den Monat Oktober 2014. Im Oktober 2014 stiegen die arbeitstäglich bereinigten realen Einzelhandelsumsätze [mehr…]

(4 Kommentare)

Eurozone: Monetary Developments November 2014

von am 31. Dezember 2014

Die Europäische Zentralbank (EZB) berichtete gestern für den Monat November 2014 von einer Jahreswachstumsrate der Geldmenge M3 von +3,1%, nach +2,5% im Vormonat. Damit zieht [mehr…]

(6 Kommentare)