Spanien: NIIP Q3 2015

von am 2. Januar 2016 in Allgemein

Wie die spanische Zentralbank (Banco de Espana) berichtete, sanken die Nettoauslandsschulden aller volkswirtschaftlichen Sektoren Spaniens in Q3 2015 auf -983,797 Mrd. Euro, nach -991,421 Mrd. Euro im Vorquartal und nach -997,052 Mrd. Euro im Vorjahresquartal. Im Verhältnis zum nominalen BIP dokumentiert sich immer noch ein “ordentliches” Niveau bei den Nettoauslandsschulden, mit -92,6%, dies selbst mit der neuen BIP-Methodik nach ESVG 2010 und den damit noch aufgeblasenen BIP-Daten. Der Abbau von Nettoauslandsschulden bleibt auch in Spanien ein zähes und langfristiges Geschäft, trotz aktueller Leistungsbilanzüberschüsse.

Infos zum Login-Bereich

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article