USA/China: Stromerzeugung im Kontext zum BIP-Wachstum

von am 15. Mai 2013 in Allgemein

Regelmäßig weisen gerade angelsächsische Analysten auf die chinesische Stromproduktion hin, um zu untermauern, dass ein schwächeres Wachstum bei der Elektrizitätsproduktion und beim Elektrizitätsverbrauch auf ein überzeichnetes BIP-Wachstum hindeutet. Ein ähnlicher Blick auf die US-Daten unterbleibt dagegen regelmäßig. Diese Lücke füllt nun Querschuesse und wie es nicht anders zu erwarten war, öffnet sich bei gleicher Betrachtung ein potentieller Moloch an BIP-Überzeichnung in den USA, über welchen aber niemand redet, ein Schelm wer Absicht dahinter vermutet.

Kontakt: info.querschuss@yahoo.de

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article