3,3 Billionen von der FED

Gestern veröffentlichte die US-Notenbank eine detallierte Liste mit den Empfängern von Krediten aus den zahlreichen Hilfsprogrammen. Insgesamt sind seit Ausbruch der Krise 3,3 Billionen Dollar, zumeist als Liquiditätsspritzen an Banken, Unternehmen und Zentralbanken in 21’000 einzelnen Transaktionen geflossen.

Einloggen um mehr zu lesen:

KategorienAllgemein