463,565 Mrd. Euro in der Einlagefazilität

von am 9. Januar 2012 in Allgemein

Die kurzfristige Einlagefazilität (Übernachtanlage) bei der EZB durch die europäischen Geschäftsbanken markiert erneut ein neues Rekordhoch. Die Banken der Eurozone bunkerten am abgelaufenen Wochenende unglaubliche 463,565 Mrd. Euro bei den nationalen Notenbanken im Eurosystem zu einem niedrigen Zinssatz von 0,25%. Damit scheint auch die jüngste brachiale geldpolitische Aktion, die Long Term Refinancing Operation (LTRO) weiter zu verpuffen, dies offenbart ein gutes Stück Hilflosigkeit der Geldpolitik.

Einloggen um mehr zu lesen:

Print article